Workshops & Seminare
10.03.2022 | Beginn 18.50 Uhr

Equal Pay 4.0: digitale Arbeitswelten gestalten

Am 7. März ist Equal Pay Day, der die Bruttolohnlücke zwischen den Geschlechtern symbolisiert: über einen Monat früher als noch bei seiner Einführung im Jahr 2008, als er am 15. April lag – doch noch immer 66 Tage zu spät. Genauso hoch wie der durchschnittliche bundesdeutsche Gehaltsunterschied von 18 Prozent ist auch der Gender Pay Gap in der Digital-Branche. Aus diesem Grund stellt das Regensburger Aktionsbündnis Equal Pay Day seine diesjährige Veranstaltung zum Thema unter das Motto „Let’s talk – digital und interaktiv: Equal Pay 4.0 – digitale Arbeitswelten leben und gestalten“.

Eingerahmt von einem Mitmach-Programm mit Impromusik und digitalem Netzwerken haben die Regensburger Bündnispartnerinnen unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und der Landrätin Tanja Schweiger ein buntes Programm zusammengestellt. Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge zu den Themen „Diskriminierungsrisiken durch Algorithmen“ und „Chancengleichheit in der digitalen Arbeitswelt“ sowie eine Talkrunde mit und über Frauen in digitalen Projekten in der Region.

Die Teilnahme ist kostenlos, zu Anmeldung und Registrierung geht es hier.

online