Vorträge & Seminare
15.11.2021

Gründungswoche Deutschland in Passau

Auch in diesem Jahr findet vom 15. bis zum 21. November wieder die Gründungswoche Deutschland statt. Während der bundesweiten Aktionswoche bieten Partner der Gründungswoche Workshops, Seminare, Planspiele und Wettbewerbe rund um das Thema berufliche Selbstständigkeit an. Auch das Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern (GZDN) und der INN.KUBATOR Passau haben viele spannende Veranstaltungen geplant.

Wie in jedem Jahr beginnt die Gründungswoche hier mit einem gemeinsamen Gründerfrühstück, bei dem ein erfolgreicher Gründer oder Start-up-Mitarbeiter seine Geschichte teilt. Dieses Jahr ist Linda Preil von Einhorn zu Gast. Sie erzählt von der Geschichte ihres Start-ups und berichtet, wie die beiden Gründer zu Botschaftern von New Work wurden. Im weiteren Wochenverlauf stehen IdeenLabor, Gründen im Nebenerwerb, Businessplanning und vieles mehr auf der Agenda. Am Donnerstag, 18. November organisieren alle fünf Standorte des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern (GZDN) eine gemeinsame Pitch Night unter dem Motto „In der Nische zum Erfolg“. Dabei wird in Passau, Deggendorf und Landshut jeweils ein Start-up seine Geschäftsidee pitchen. Anschließend stehen die Gründer und Gründerinnen allen Gästen für Fragen zur Verfügung. Im abschließenden Netzwerkteil können sich Gäste, Gründer, Gründerinnen und Interessierte zwanglos austauschen.

Zum Abschluss am Freitag, 19. November lädt der INN.KUBATOR, Passaus Digitales Gründerzentrum, zum Tag der offenen Tür ein. Neugierige und Interessierte sind herzlich willkommen, die Passauer Gründerszene so einmal persönlich kennenzulernen.

Weitere Informationen zur Gründungswoche in Niederbayern sowie das ständig aktuelle Programm gibt es auf www.gzdn.de/#veranstaltungen. Die Gründungswoche in Deutschland ist auf www.gruendungswoche.de zu finden.

GZDN, INN.KUBATOR