Vorträge & Seminare
03.02.2022 | Beginn 9 Uhr

Inhouseberatung Polen der IHK

Welche Besonderheiten weist der polnische Markt auf, worauf müssen Unternehmer achten, die sich bei unserem nordöstlichen Nachbarn engagieren möchten? Die Industrie- und Handelskammer bietet Unternehmen an, sich in einer circa einstündigen, kostenlosen Beratung in ihrem Unternehmen individuell über den polnischen Markt zu informieren und ihre Fragen zu klären. Die Gesprächspartner sind der Polen-Experte Pawel Kwiatkowski, Mitglied der Geschäftsführung und zuständiger Marktberater der AHK Polen in Warschau, und Markus Huber, stellvertretender Abteilungsleiter International der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim.

Durch das Gespräch bei den jeweiligen Unternehmen vor Ort erhalten die Experten einen ersten Eindruck des Unternehmens und können so zielgenau zum Polen-Geschäft beraten. Typische Beratungsthemen sind zum Beispiel Marktaufbau, Standortsuche, Vertrieb und rechtliche Herausforderungen.

Die Termine finden im Zeitraum von 9 bis 17 Uhr statt, die Anzahl möglicher Gespräche ist daher begrenzt. Deshalb wird um Anmeldung bis spätestens Freitag, 21. Januar 2022 gebeten. Die genaue Terminabsprache erfolgt nach dem Anmeldeschluss telefonisch.

Weitere Informationen auf www.ihk-regensburg.de

Inhouse