Virtuelle Vortragsveranstaltung
03.03.2021 | Beginn 13 bis 16 Uhr

Jahrestagung des IT-Logistikclusters

Im Fokus der virtuellen Jahrestagung des IT-Logistikclusters steht die Frage, inwiefern Corona als Digitalisierungstreiber der Logistik fungiert. Experten sind sich weitgehend einig, dass die Coronapandemie der Logistik einen weiteren Digitalisierungsschub bringen wird. Denn der Kostendruck nimmt weiter zu, folglich müssen die unternehmensinternen Prozesse sowie jene entlang der Lieferkette noch effizienter ablaufen. Zudem hat der Lockdown Arbeitsmodelle verändert. Homeoffice und digitale Meetings, aber auch die Lieferkettensteuerung, Kundenservice und Vertrieb basierend auf digitalen Systemen sind plötzlich Normalität. In verschiedenen Fachvorträgen wird beleuchtet, welche Folgen diese Entwicklung hat.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.it-logistik-bayern.de