Messen & Kongresse
06.10.2021 | Beginn 16 Uhr

KI made in Regensburg auf der AIR:Leben

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine zukunftsweisende Querschnittstechnologie, die in Regensburg längst Anwendung findet. Regensburger Unternehmen nutzen KI und untersuchen ihre weiteren Einsatzfelder. Universität und OTH Regensburg erforschen und lehren KI-Methoden und -Technologien. Städtische Partner beschäftigen sich mit den möglichen Anwendungsfeldern der KI in Verwaltung und Öffentlichkeit.

Den aktuellen Stand der KI made in Regensburg, Anwendungsbeispiele und Experten präsentiert der virtuelle Kongress „AIR:Leben“ der Initiative Artificial Intelligence Regensburg (AIR). Die „AIR:Leben“ findet in der virtuellen Retro-Spielewelt workadventure statt. Besucher können Lounge, Plenum & Themenräume mit ihrem Avatar digital besuchen, und zwar unkompliziert und unverbindlich, wann sie wollen.

In der Lounge geben KI-Experten unter anderem von OSRAM , Infineon und der Universität Regensburg Einblicke in ihren Arbeitsalltag beziehungsweise den Stand der Wissenschaft, im Plenum reicht das Themenspektrum von der „Geschichte der KI“ bis zu den Ergebnissen des Workshops „Citizen Design“ und die acht unterschiedlichen Themenräume thematisieren unter anderem AI-Algorithmen für Gesichtsdetektion, KI am Arbeitsplatz und in der Industrie oder auch KI im alltäglichen Leben.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Weitere Informationen gibt es auf www.air-regensburg.de, zur Anmeldung geht es hier.

Online