Vorträge & Workshops
25.11.2021 | Beginn 10 Uhr

Geschäftsmodelle in einer vernetzten Welt

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Vernetzung sind prägende Merkmale der anstehenden Transformation. Gerade die aktuelle Corona-Krise zeigt, wie schnell viele bisher analoge Verfahren in eine digitale Welt überführt werden können. Das Landshut Leadership Forum 2021 stellt die technologisch bedingten Veränderungen im Digitalen Zeitalter und die daraus resultierenden epochalen Veränderungen für Unternehmen und Gesellschaft in den Fokus. „Innovationen in einer vernetzten Welt“ lautet der Titel des Forums am 25. November 2021 an der Hochschule Landshut.

In Vorträgen und in praktischen Workshops soll ein breites Verständnis für die grundlegenden Veränderungen erzeugt sowie Technologien und Geschäftsmodelle für das neue Jahrzehnt aufgezeigt werden. Führungskräfte und Entscheider erhalten wertvolle Impulse für den Weg in die digitale Zukunft von Unternehmen und Gesellschaft. Highlights der Veranstaltung werden unter anderem Keynotes von Wolfgang Müller-Pietralla (Director Future Research, Volkswagen AG), Barbara Bergmeier (EVP Operations, Airbus Defence and Space) sowie Stefan Gierse (EVP Strategy & Technology, Siemens Digital Industries) sein. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat der Bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger übernommen.

Die kostenpflichtige Teilnahme am Landshut Leadership Forum ist sowohl in Präsenz als auch online möglich. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf www.haw-landshut.de/landshut-leadership.

Hochschule Landshut, online