Messen & Kongresse
06.09.2022

Viele Highlights bei der Sensorik Summer School

Wie fühlt künstliche Haut? Wer sorgt für die Sicherheit unserer Elektrogeräte? Fragen wie diese stehen im Fokus der diesjährigen Sensorik Summer School, die wieder jede Menge Hightech-Erlebnisse bietet. Smart Living, Automotive, Biosensorik, analoge Signalverarbeitung, modernste Sensorik, Mess- und Prüftechnik in der Industrie – diese Highlights warten auf die Teilnehmenden der Sensorik Summer School 2022. Das bayerische Sensorik-Netzwerk bietet Studierenden, Berufseinsteigern und Fachleuten im Zuge des dreitägigen Events vom 6. bis zum 8. September wieder die Gelegenheit, ihr technologisches Praxiswissen auf den neuesten Stand zu bringen. Der Schwerpunkt der Sensorik Summer School liegt auf Führungen und Hands-on-Einheiten in Laboren und Werkstätten in ganz Bayern.

Für Unternehmen ist die Summer School – insbesondere im Hinblick auf den aktuellen Bedarf an Fachkräften – eine gute Gelegenheit, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und mit potenziellen Bewerbern direkt in Kontakt zu treten. Beteiligt sind dieses Mal die Maschinenfabrik Reinhausen, Vitesco Technologies, Micro-Epsilon Messtechnik, die CSA Group Bayern, Continental Automotive, B-Horizon sowie eesy-ic und die Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörpertechnologien EMFT.

Weitere Informationen gibt es auf www.sensorik-bayern.de.

Regensburg