Vorträge & Seminare
26.04.2022 | Beginn 9 Uhr

„Deep Learning & Computer Vision“

„Deep Learning“ bricht aktuell alle Rekorde auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz – dank der heute zur Verfügung stehenden enormen Datenmengen und massiven Rechenleistungen. In Anlehnung an die Funktionsweise des menschlichen Gehirns lernen diese mehrschichtigen neuronalen Netze aus Beispielen Lösungen abzuleiten. Das Prinzip ist universell. Es funktioniert branchenunabhängig von Automotive bis Medizin, mit Daten aus unterschiedlichsten Quellen von Kameras bis zur menschlichen Stimme.

Das Fraunhofer IIS lädt am 26. und 27. April zu einem zweitägigen Workshop »Deep Learning and Computer Vision« ein. Dieser Hands-On-Workshop bietet Theorie und Praxis in einem. Das vermittelte Wissen wird in intensiv betreuten Übungen anhand konkreter Beispiele erfahrbar gemacht und der praktische Umgang mit Deep Learning Workflows eingeübt. Der thematische Fokus des Workshops liegt im Bereich der Computer Vision. Ausflüge in andere Themenbereiche geben zudem einen Einblick in die Vielfalt der möglichen Anwendungsgebiete. Die Übungen basieren auf Google TensorFlow.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Softwareentwickler und -architekten aus dem F&E-Bereich, die sich mit der Analyse von Daten beschäftigen, sowie Unternehmen, die Deep Learning in ihren Projekten und ihrer Strategie einsetzen wollen. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse im Programmieren, vorzugsweise in Python. Weitere Informationen zu Programmdetails und zur Anmeldung gibt es auf iis.fraunhofer.de.

online