Feierlich
29. April 2020 12:24  Uhr

Weihnachtsmarkt

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis lockt jährlich Hunderttausende von Besuchern aus aller Welt nach Regensburg.|Foto: Stadt Regensburg/Peter Ferstl

Die malerische Kulisse von St. Emmeram verleiht dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ eine unvergleichliche Atmosphäre. Jährlich strömen Tausende von Besuchern herbei, um sich in die Zeit der Pferdekutschen, Edelmänner und Hofdamen entführen zu lassen. Im Schutze der imposanten Schlossfassade erstrahlt der Innenhof durch unzählige Kerzen, Laternen und Fackeln in einem weichen, stimmungsvollen Licht. Inmitten des liebevoll herausgeputzten Dorfs aus weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen ragt ein mächtiger, prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum hervor. Immer wieder mischt sich I.D. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis zusammen mit ihrer Familie zwanglos unter die Gäste.

Buntes Markttreiben

In allen Häuschen herrscht geschäftiges Treiben: Traditionelle Handwerker – vom Drechsler und Schmied bis hin zum Kerzenzieher, Krippenbauer, Wollefilzer, Herrgottschnitzer, Korbflechter, Töpfer, Bürsten- und Besenbinder oder dem berühmten „Hutmacher vom Dom“ – produzieren hier ihre Waren und Unikate und bieten diese vor Ort feil.

Fürstlicher Schlosspark

Im Fürstlichen Schlosspark – ein streng geschütztes Naturdenkmal von internationalem Rang – ist ausnahmsweise für Besucher geöffnet und präsentiert sich in weihnachtlichem Glanz. Geöffnet ist der Park von Donnerstag bis Sonntag und bietet Weihnachtsbummlern Grund zum Staunen und Verweilen.

Wo:
Schloss Thurn und Taxis
Emmeramsplatz 5
93047 Regensburg

Angebot für Mitglieder des BUSINESSCLUB:
Eine VIP-Karte für den fürstlichen Weihnachtsmarkt